DIGITALE GRUNDBILDUNG in den 1. Klassen

von Saskia Fuchs-Roller
19. Dezember 2019

Digitale Grundbildung in den 1. Klassen

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurde in den 1. Klassen für insgesamt vier Stunden der Regelunterricht aufgehoben.

Ziel ist es, schrittweise mit Hilfe des Office365-Pakets, einen Lerneffekt im Sinne der Medienkompetenz der Schüler*innen zu erzielen und fortschrittliche Arbeitsformen zu ermöglichen.

Die Schüler*innen haben gelernt sich im Online-Portal anzumelden, Texte aus Internetseiten zu kopieren und auf ein Arbeitsblatt zu übertragen, sowie Bilder einzufügen.
Die Texte zu bearbeiten (Schriftgröße, Schriftart, Textausrichtung …) und anschließend in einem selbst angelegtem Ordner abzuspeichern, zu Hause diesen Ordner wieder aufzurufen und an ihrem Arbeitsblatt weiter zu arbeiten.